Gauselmann erobert Italien

Gauselmann erobert Italien besuchen

Bereits seit vielen Jahren hat sich die Gauselmann Gruppe um den italienischen Markt bemüht und gilt mit Merkur-Win als einer der stärksten Vertreter in Sachen Glücksspiel. Nun hat sich das Unternehmen einige neue, innovative überlegt, um seinen Stand in unserem Nachbarland weiter zu stärken. Den ersten Schritt machte das Label schon 2008, denn zu diesem Zeitpunkt erhielt Merkur-Win eine Lizenz für Sportwetten. Diese kommen bei den Italiener n ganz offensichtlich gut an, doch Gauselmann wünscht sich noch mehr und hat sich klare Ziele gesteckt, die vielleicht schon in naher Zukunft erreicht werden könnten.

Die bisherige Strategie, die Gauselmann in Italien an den Tag legte, hat ihren Erfolg gezeigt. Dennoch will man sich nun dem neuen Zeitalter anpassen und Wege gehen, die niemand zuvor gegangen ist. Zunächst einmal fokussiert sich das Unternehmen wieder stärker auf den Spielgeräte-Vertrieb und die Entwicklung neuer Glücksspiele – darunter wahrscheinlich überwiegend Spielautomaten. Dass sich die Unternehmensgruppe für diesen Weg entschieden hat, passiert natürlich nicht ohne Grund. Bereits im Frühjahr 2014 sollen in Italien diverse Gesetze zum Thema Glücksspiel abgeändert werden, und genau deshalb bleibt Merkur-Win eigentlich gar nichts anderes übrig als rechtzeitig zu reagieren.

Merkur-Win hat in Italien weitere Schwerpunkte, die auch nach der Änderung des Gesetzes laufen sollen. Dazu gehört unter anderem die Vermietung von Spielautomaten. Außerdem hat sich das Unternehmen an der NTS-Konzession beteiligt und möchte dort auch weiterhin aktiv am Ball bleiben. Diese Lizenz erlaubt die Vernetzung diverse Spielgeräte. So können zum Beispiel Jackpots auf mehrere Slot Maschinen verteilt und mit Zufallsgeneratoren gesteuert werden. Seit jüngstem gibt es sogar eine Internetpräsenz: www.merkur-win.it.

Dieser will man weiter die volle Aufmerksamkeit schenken, denn auch die Italiener mögen es bequem und lieben die Möglichkeit, ihrer Lieblingsbeschäftigung daheim nachgehen zu können. Der erste Relaunch des Auftritts wurde vergangenes Jahr erfolgreich durchgeführt. Es ist davon auszugehen, dass mit der Abänderung der Gesetze ein paar kleine Feinheiten verändert bzw. angepasst werden müssen.

Merkur-Win ist derzeit in Verhandlung mit seinem italienischen Partner-Unternehmen Sisal. Man möchte sich zum einen mit den 75 Filialen beschäftigen, und zum anderen geht es um eine weitere Stärkung der Marktposition. Diese soll es dem Gesetzgeber schwerer machen, an dem Bestehen zu rütteln.

VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 von 2 Stimmen