Sizzling Hot

Sizzling Hot Stargames besuchen

Wenn es einen echten Klassiker unter den Spielautomaten geben sollte, dann ist Sizzling Hot bei der Wahl auf jeden Fall ganz vorne mit dabei. Von der Präsentation über die Soundeffekte bis hin zum einfachen Spielprinzip versetzt Sizzling Hot den Spieler in das Las Vegas der 1980er Jahre – und wirkt gerade deshalb vielleicht aktuell wie nie zuvor.

Spielidee des Sizzling Hot

Es ist das Klischeebild der Spielautomaten: Bei Sizzling Hot tummeln sich auf den fünf Walzen Melonen, Kirschen, Zitronen und andere Früchte sowie einige Ziffern. Können diese Symbole nun entsprechend der Gewinnlinien in die richtige Position gebracht werden, winken mitunter gigantische Gewinnbeträge. Außergewöhnliche kostenlose Umdrehungen oder andere Bilder, die nur vom eigentlichen Spielgeschehen ablenken, gibt es beim Sizzling Hot (zum Glück?) nicht.

Weiterhin hat der Spieler die Wahl zwischen insgesamt bis zu fünf Gewinnlinien. Das ist wohl auch der einzige Faktor, der den Spielautomaten von den echten Vorbildern aus vergangenen Jahrzehnten unterscheidet. Die Geldbeträge sind ebenfalls in Schritten von jeweils fünf Cent wählbar, so dass Sizzling Hot auch Einsteiger mit einem eher schmalen Geldbeutel ansprechen sollte.

Präsentation des Sizzling Hot

Die Symbole wirken alt, die Soundeffekte wirken alt, die Bedienelemente wirken alt – aber glücklicherweise auf eine Art und Weise, die das Adjektiv „alt“ hier schon eher als einen Retro-Ausflug in echte Spielhallen erscheinen lässt. Mit viel Aufwand wurde hier versucht, das Flair dieser Automaten im Sizzling Hot wieder aufleben zu lassen. Der leicht verrauschte Klang könnte direkt aus den Anfangszeiten der Videospiele stammen. Insgesamt muss Novoline, dem Entwickler hinter Sizzling Hot, also ein Lob ausgesprochen werden, denn besser könnte diese Atmosphäre nicht eingefangen werden.

Spielfeatures von  Novoline

Wer an diesem Automaten spielt, darf nicht zu viel erwarten: Bringe die Symbole in die richtigen Reihenfolge und erfreue dich an den Gewinnen. Mehr hat der Sizzling Hot nicht zu bieten. Auf der Jagd nach dem Jackpot ist einzig und allein die Verteilung der Gewinnlinien recht interessant.
Die Bedienung hingegen lässt keine Wünsche offen, denn die wurde immerhin auf den aktuellen Stand der Technik gebracht: Eine Autoplay-Funktion erleichtert das Spielen, schnelle Quick Settings für das Einstellen der häufigsten Optionen machen den Zugriff einfacher. Auch die präzise Regulierung der Einsätze geht schnell von der Hand. Wer mag, darf sich in der Deluxe-Version von Sizzling Hot außerdem an einer besseren visuelle Gestaltung und überarbeiteten Bedienelementen erfreuen.

Fazit

Las Vegas in den eigenen vier Wänden ist mit dem Sizzling Hot kein Problem mehr. Während die jüngere Generation vielleicht von der Präsentation abgeschreckt wird, dürfen alle anderen gerne einen Blick riskieren, denn ein besseres Remake vergangener Zeiten hat die Welt der Spielautomaten noch nicht gesehen.

VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 von 1 Stimme
Stargames besuchen